Samstag, 20. September 2014

Handarbeit #3


Accessoires können, wie wir ja bekanntlich wissen, ganze Outfits verbessern. Daher habe ich mich mit meiner Handarbeit-Serie einmal auf unbekanntes Terrain begeben und simplen, aber dennoch außergewöhnlichen Schmuck hergestellt.

Holzperlen in verschiedenen Größen
Acryl Glanzlack (für Holz)
Pinsel
Lederband

Für die Kette mit den drei silbernen und einer naturfarbenen Holzperle muss man als erstes die drei Holzperlen mit dem Acryl Glanzlack bepinseln. Das erfordert ein wenig Geschick, aber man kann sich mit Zahnstochern und einem Glas behelfen, um dies zu bewerkstelligen. Also eine Holzperle auf den Zahnstocher stecken, den Zahnstocher auf ein Glas mit einem kleinen Durchmesser (kleiner als die Länge des Zahnstochers) legen und eine Holzperle nach der anderen mit der silbernen Farbe lackieren. Trocknen lassen und im Anschluss die Holzperlen auf ein graues Lederband auffädeln. Mit einem festen Knoten wird die Kette geschlossen und ist bereit in die Welt getragen zu werden.



Die zweite Kette ist um einiges schneller hergestellt. Dafür muss man lediglich schwarze Holzperlen und zwischendurch (ich habe mich für die linke Seite der Kette entschieden) fünf weiße Kugeln auffädeln. Fertig ist die Kette im minimalistischen Stil.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen