Montag, 22. September 2014

Zu Tisch, bitte! #3


Ein leichtes Mittagessen aus mit Lavendelmeersalz gewürztem Lachsfilet und Karotten-Apfel-Gemüse. Der würzige Fisch wird durch das süßliche Gemüse perfekt ergänzt und schmeckt dadurch unglaublich lecker. Auch mein kleiner Sohn war von dem Essen begeistert.

Lavendelmeersalz-Lachs mit Karotten-Apfel-Gemüse 
(für 2 Personen)

Lachsfilet (TK oder frisch)
3-4 Karotten
1 Apfel
Saft einer Zitrone
Butter
Lavendelmeersalz

Die Karotten schälen, in kleine Stücke schneiden und ca. 3-4 Minuten blanchieren. Apfel schälen, entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, das Gemüse hineingeben und das Lachsfilet daraufgeben. Das Filet mit dem Zitronensaft und dem Lavendelmeersalz würzen. Über das Gemüse noch ein bis zwei Espressotassen Wasser geben und das Ganze im Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten dünsten. Dazu passt Reis oder Couscous.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen